WSB Schulung & Beratung

Dokumente

Überprüfung von Personen

Verordnungen & diverse Dokumente

 

DVO (EU) 2021/255

zur Änderung der Durchführungsverordnung (EU) 2015/1998 der Kommission zur Festlegung detaillierter Maßnahmen für die Durchführung der gemeinsamen Grundstandards für die Luftsicherheit

Gesetz zur Verbesserung der ZÜP

Gesetz zur Verbesserung der Rahmenbedingungen luftsicherheitsrechtlicher Zu verlässigkeitsüberprüfungen inkl. der Einführung eines Luftsicherheitsregister

Luftsicherheitsgesetz (LuftsiG)

bildet die Grundlage der Luftsicherheit in Deutschland und hat den Zweck "Schutz vor Angriffen auf die Sicherheit des zivilen Luftverkehrs, insbesondere vor Flugzeugentführungen, Sabotageakten und terroristischen Anschlägen".

DVO (EU) 2015/1998 konsolidiert

aktuell gültige Durchführungsverordnung der Europäischen Kommission bzgl. Maßnahmen für Luftsicherheit

DVO (EU) (EU) 2019/103 gültig seit 01.02.2019
Die Änderungen betreffen Maßnahmen in folgenden Bereichen: 
1.        Flughafensicherheit

2.        Zuverlässigkeitsüberprüfungen im Hinblick auf eine      Stärkung der Sicherheitskultur

3.        Belastbarkeit, Einführung, Festlegung von Leistungsstandards und Verwendung von Schuh-Sprengstoffdetektoren (SED-Geräten)

4.        Detektoren für explosionsfähige Dämpfe (EVD-Geräten)

DVO (EU) 2017/815 gültig ab 01.06.2017

zur Änderung der DVO (EU) 2015/1998 hinsichtlich der Präzisierung, Harmonisierung und Vereinfachung bestimmter spezifischer Luftsicherheitsmaßnahmen

 
 

WSB Schulung & Beratung

Telefon: + 49 (0) 6071 – 637 425
Fax: + 49 (0) 3212 – 668 2045
E-Mail: info@luftsicherheit-wsb.de

Friedrich-Ebert-Str. 71 
64839 Münster (b. Dieburg)